×
Ideen und Unternehmergeist: Wie der Chef des Werberinges die Innenstadt attraktiver machen möchte

Struckmann fordert Wirtschaftsförderer

Springe. Ja, es gibt sie, die leer stehenden Geschäfte in der Stadt. Besorgniserregend sei das aber noch nicht, findet Wilko Struckmann, Chef des Werbe- und Informationsrings (WIR). Mit guten Ideen und Unternehmergeist könne man den Standort stärken – und dadurch weitere Schließungen abwenden. Dabei nimmt der Geschäftsmann auch die Verwaltung in die Pflicht. Ein Ortstermin.

Mischer

Autor

Ralf T. Mischer Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt