weather-image
16°
Eon-Avacon und Stadtwerke einzige Bewerber / Entscheidung könnte nächstes Jahr schon fallen

Streithähne kämpfen auch ums Gasnetz

Springe (zett). Das ewige Duell zwischen Energieversorger Eon-Avacon und den Stadtwerken geht in eine neue Runde. Beide Unternehmen haben nach einer Ausschreibung der Stadt ihre Bewerbung abgegeben: Sie wollen ab 1. Juli 2014 das Springer Gasnetz betreiben. Weitere Interessenten gibt es laut Verwaltung nicht. Die Frist endete in der vergangenen Woche.

Springes Gasnetz – hier ein Zugang an der Fünfhausenstraße – wird ab 2014 neu vergeben. Bei der Stadt haben sich jet


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt