weather-image
10°

Straßenausbaubeiträge: Verschoben, aber nicht aufgehoben

SPRINGE. Auch wenn es wie eine gute Nachricht zu Weihnachten klingt, an der Tatsache an sich ändert sich natürlich nichts: Weil noch nicht alle Baurechnungen bei der Stadt vorliegen, wird die Verwaltung erst im neuen Jahr wiederkehrende Straßenausbaubeiträge in Springe und Bennigsen erheben.

Wird verschoben: Die Abrechnung für Beiträge Springe und Bennigsen wird aus organisatorischen Gründen verschoben. FOTO: MISCHER
saskia

Autor

Saskia Helmbrecht Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt