×
Verwaltung plant Neuregelung zum Jahreswechsel / Anhebung auf regionsübliches Niveau

Straßenausbaubeiträge sollen steigen

Springe (mf). Die Stadt will die Straßenausbaubeitragssatzung zum 1. Januar 2011 neu regeln. Vor allem Grundstückseigentümer im Bereich von Anliegerstraßen müssen sich auf eine spürbare Mehrbelastung einstellen. Sie sollen künftig 75 Prozent der abrechnungsfähigen Kosten tragen.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt