weather-image

Straßenausbaubeiträge: Grüne melden sich zu Wort

SPRINGE. Um die Zukunft der wiederkehrenden Beiträge für Straßensanierungen droht ein neuer politischer Streit: Grüne und FDP kritisieren einen Antrag scharf, mit dem CDU und SPD Baustellen (und damit Gebühren) gerechter auf alle Ortsteile verteilen möchten.

Bauarbeiten an der Rosenstraße: Die politischen Diskussionen um die Anliegergebühren reißen nicht ab. Foto: Scheffler
zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt