×
Oberlandesgericht Celle fällt Entscheidung im „Zwillingsfall“ / Vaterschaft lässt sich nicht zweifelsfrei klären

Steuerzahler muss für Kindesunterhalt aufkommen

Springe/Celle (ube). Urteil im spektakulären „Zwillingsfall“: Der Springer Thomas L. (29) muss keinen Unterhalt für einen neunjährigen Jungen zahlen. Die Vaterschaft lasse sich nicht zweifelsfrei feststellen, befand der 15. Zivilsenat des Oberlandesgerichts (OLG) Celle in seiner gestrigen Entscheidung.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

Erster Monat nur 0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt