weather-image
30°
SPD-Ortsverein kritisiert geplante Schließung einzelner Wahllokale und spricht von einem verheerenden Signal

„Stadtverwaltung erweist Europa einen Bärendienst“

Springe (ndz). Mit „Fassungslosigkeit“ hat die SPD Springe die Ankündigung der Verwaltung aufgenommen, wegen der zu erwartenden geringen Wahlbeteiligung ein Viertel der Wahllokale am 7. Juni geschlossen zu halten. Damit erweise die Führung im Rathaus dem europäischen Gedanken einen Bärendienst.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt