×
Rechnungsprüfer werfen Verwaltung teure Versäumnisse vor – die wehrt sich

Stadt zahlt Müllgebühren doppelt

Springe. Wenn die Rechnungsprüfer von Stadt und Region der Verwaltung auf die Finger schauen, kann es schon mal unangenehm werden. In ihren jüngsten Berichten werfen die Experten teure Fehler und Versäumnisse vor – der Schaden gehe in die hunderttausende Euro. Die Verwaltungsspitze weist die Kritik zurück: Ein tatsächlicher Verlust sei nicht entstanden.

Autor:

VON CHRISTIAN ZETT
Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt