weather-image
Anhaltende Kritik bringt Thema noch einmal auf die Tagesordnung der Politik

Stadt will Kreisel drei Jahre auf die Probe stellen

Springe (zett). Die Stadt will auf die monatelange Kritik am neuen Kreisverkehr Hamelner Straße reagieren – wenn auch nicht sofort: Drei Jahre lang will man die Verkehrssituation vor Ort beobachten – dann wollen Verwaltung und Stadt bei Bedarf eine Nachbesserung untersuchen.

270_008_5401464_kreisel_neu1.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt