weather-image
16°

Stadt steckt zehntausende Euro in beliebten Spielplatz

SPRINGE. Als die Region Hannover vor einigen Jahren eine Spielplatz-Broschüre herausbrachte, war er eine der drei Empfehlungen im Stadtgebiet. Doch jetzt ist der Piraten-Spielplatz an der Adolf-Reichwein-Straße in die Jahre gekommen: Nächstes Jahr werden die Geräte für ersetzt - für mehrere Tausend Euro.

Die linke Hälfte des Schiffswracks fehlt: Die Stadt erneuert den Piratenspielplatz an der Adolf-Reichwein-Straße. FOTO: zett


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt