×

Stadt Springe verdient bald an Rasern

Fakt ist, wenn in Springe Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt werden, ist die Region Hannover dafür verantwortlich. Nicht die Polizei und auch nicht Stadt. Fakt ist auch, das Springe an den Einnahmen der Kontrollen durch die Region nicht beteiligt wird. Bislang zumindest.

hermes

Autor

Sandra Hermes Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt