weather-image

Stadt Springe stellt Details zum Baugebiet „Zur Schille“ vor

BENNIGSEN. Das neue Baugebiet „Zur Schille“ in Bennigsen hat die erste politische Hürde anstandslos genommen: Einstimmig sprach sich der Planungsausschuss für die Änderung des Flächennutzungsplanes aus und segnete den Bebauungsplan ab.

Das 6,5 Hektar große Baugebiet „Zur Schille“ am Bennigser Ortsrand soll ab dem kommenden Jahr erschlossen werden. Vorgesehen sind dort ein Senioren- und Pflegeheim, mehrere Mehrfamiliengebäude sowie Ein- und Zweifamilienhäuser. Foto: Brinkmann-Thies
marita

Autor

Marita Scheffler Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt