weather-image
16°

Stadt schlägt Alarm bei Kita-Kosten

SPRINGE. Die Stadt schlägt nun Alarm: Sie fürchtet noch höhere Ausgaben, wenn das Land nächstes Jahr alle drei Kindergartenjahre für Eltern kostenlos macht. 6,3 Millionen Euro hat sie allein im laufenden Jahr für Kinderbetreuung eingeplant: Geld für Träger wie das DRK und die Kirchen, aber auch für die eigene Kita.

Krippe im Kälbertal: Der Neubau einer Krippe am evangelisch-lutherischen Kindergarten im Kälbertal steht mit 230 000 Euro im Haushalt des kommenden Jahres. Der Bedarf an weiteren Krippenplätzen sei allemal vorhanden, da ist sich die Politik bisher ei
zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt