weather-image
Gemeinde erhält für die Kapelle nur noch 1000 Euro im Jahr

St. Hedwig bleibt bis 2020 – allerdings auf eigene Kosten

Völksen (mari). Gnadenfrist für die St.-Hedwigs-Kapelle in Völksen: Das Gotteshaus kann bis zum Jahr 2020 geöffnet bleiben. Allerdings erhält die Pfarrgemeinde bis dahin keine Schlüsselzuweisungen mehr für das Gebäude. Das Bistum überweist lediglich eine jährliche Pauschale in Höhe von 1000 Euro für die laufenden Betriebskosten.

270_008_4266775_St_Hedwig_.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt