×
Bürgermeister will zusätzliches Nummernschild zulassen – wenn der Stadt keine neuen Kosten entstehen

SPR-Kennzeichen: Hische gibt Widerstand auf

Springe (mari). In der Diskussion um die Rückkehr zum SPR-Kennzeichen vollzieht Bürgermeister Jörg-Roger Hische eine Art Kehrtwende: Er schließt jetzt nicht mehr kategorisch aus, dass Bürger bald auf Wunsch wieder das alte Nummernschild erhalten können. Allerdings wäre es deutlich teurer als das weiterhin erhältliche „H“.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

26,50 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt