weather-image
22°

Springer Verwaltung will Hallengebühren rechtfertigen

SPRINGE. Die Stadt will dem Gericht beweisen, dass die Höhe der Sportstättennutzungsgebühr angemessen ist. Am Mittwoch haben die Verwaltungsspitzen ein Papier entwickelt, das in den kommenden Tagen beim Amtsgericht eingereicht werden soll.

Für die Nutzung der Hallen müssen die Sportvereine in Springe Geld an die Stadt zahlen. FOTO: BERTRAM / GRAFIK: MODLER
saskia

Autor

Saskia Helmbrecht Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt