Springer Kreisel-Kunst lässt sich nicht mehr einschalten

SPRINGE. Aus Sicht von Tiefbauamtsleiter Gerd Gennat sind sie ein „Hingucker und kleines Markenzeichen“: Dass die Beleuchtung der drei Stelen auf dem Kreisel an der Osttangente nicht mehr funktioniert, bedauert er deshalb.

„Eigentlich hätte die Technik 15 bis 20 Jahre halten sollen“: Weil Wasser in die Strahler gelaufen ist, die die drei Stahlstangen auf dem Rondell beleuchten, gab es einen Kurzschluss. Die Beleuchtung funktioniert schon seit Monaten nicht mehr. Foto:
marita

Autor

Marita Scheffler Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt