weather-image
17°
Opernkonzert-Reihe durch Deutschland und Österreich abgesagt

Springer Konzertagentur „interarta“ beantragt Insolvenz

Springe/Völksen (zett). Der Springer Konzertveranstalter „interarta“ hat Insolvenz beantragt. Das bestätigte gestern das Amtsgericht Hameln auf NDZ-Anfrage. Betroffen sind die Opern-Tourneen „Carmen“ und „Turandot“, mit denen „interarta“ Konzerthallen in Deutschland und Österreich füllen wollte. Die Auftritte vom 18. Januar bis zum 15. Februar wurden komplett abgesagt.

Im Januar 2007 hatte Elena Rost mit ihrem Verein „inter-ar


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt