weather-image
26°

Springer im Trabanten-Bann

SPRINGE Die Beobachtungsbedingungen waren erst spät ideal: Optimale Sicht auf den Mond gab’s weit nach 22 Uhr. Feinstes Sommerwetter aber die ganze Zeit. Sternengucker mussten sich nur aus dem Sofa herausbequemen und auf Hügel kraxeln, oder auf ganz plattes Land. Wir haben mit einigen Blutmond-Guckern gesprochen.

Andreas Zirke gelang diese Montage. Sie zeigt, wie der Mond über Völksen aus dem Schatten der Erde austritt. MONTAGE: ZIRKE

Autor:

REINHOLD KRAUSE UND RALF T. MISCHER


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt