×

Springer Ferienprogramm: Das sind die Renner

SPRINGE. „Alles was mit Tieren und Natur zu tun hat. Und die Eltern-Kind-Aktionen.“ Das seien die Renner beim Springer Ferienprogramm, sagt Koordinatorin Katrin Lienhard. Insgesamt gibt es nur noch wenige freie Plätze bei den Angeboten – aber eine lange Warteliste.

jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite
Anzeige

Insgesamt 131 Veranstaltungen werden von den verschiedenen Vereinen, Organisationen und der städtischen Jugendpflege selbst angeboten – heißt: Seit der Veröffentlichung des Programms vor vier Wochen sind noch einmal 14 hinzugekommen.

Knapp 400 Kinder und Jugendliche hätten mehr als 2200 Anmeldungen abgegeben, hat Lienhard für die NDZ errechnet. Von den 1389 Plätzen, für die eine Anmeldepflicht besteht, sind 1320 besetzt – immerhin 95 Prozent. 910 weitere Anmeldungen gibt es, die Warteliste ist also gut gefüllt, sodass auch bei kurzfristigen Absagen von Kindern die meisten Plätze nicht verfallen.

Freie Kapazitäten gibt es vor allem noch bei den Filmvorführungen, die immer donnerstags im Springer Jugendzentrum veranstaltet werden. Auch für den Erlebnistag bei der Springer Feuerwehr am kommenden Sonnabend sind noch etliche Plätze frei. Und der Selbstverteidigungskurs „Wen-Do für Teens“ am Montag und Dienstag, 8. und 9. August „braucht noch ein paar Mädchen“, sagt Lienhard.

Testpflicht für Teilnehmer und Betreuer

Einige Veranstaltungen mussten auch schon kurzfristig abgesagt werden. Die steigenden Corona-Infektionszahlen seien dafür aber nicht der Grund, versichert Lienhard, die betont, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei allen Ferienspaß-Aktionen einen aktuellen negativen Corona-Test vorlegen müssen. „Auch die Teamer testen sich alle“, sagt sie, „das soll größtmögliche Sicherheit bis zum Ende der Ferien geben!“

Kurzfristige Absagen, neue Angebote und frei werdende Plätze gibt das Team des Ferienprogramms bekannt unter www.kleinstadtdschungel.de/aktuell

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt