weather-image
16°
Schwerer Unfall zwischen Eldagsen und der Kernstadt / 44-Jähriger gerät aus Unachtsamkeit auf die Gegenfahrbahn

Springer Familienvater schwebt in Lebensgefahr

Springe/Eldagsen (zett). Nur ein paar Meter entfernt erinnern Kreuze und Kerzen an tödliche Unfälle der vergangenen Jahre – gestern Nachmittag hat es wieder gekracht auf der Landesstraße zwischen der Kernstadt und Eldagsen. Ein 60-jähriger Springer erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen.

270_008_4104796_unfallelda.jpg

Der Mann war gegen 16 Uhr mit seiner 57-jährigen Ehefrau und seiner 20-jährigen Tochter, die bei dem Unfall leicht verletzt wurden, in seinem Mazda aus Richtung Eldagsen gekommen. Plötzlich geriet ein 44-jähriger Toyota-Fahrer aus dem Raum Hildesheim, vermutlich aus Unachtsamkeit, auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem Wagen der Familie zusammen.

Die herbeigerufenen Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Eldagsen und Springe brauchten fast eine Stunde, um den eingeklemmten 60-Jährigen zu befreien. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Straße war bis in den Abend hinein voll gesperrt. Der Toyota-Fahrer wurde bei dem Crash schwer verletzt – er musste ebenfalls aus seinem Fahrzeug befreit werden. Aus Sicht der Feuerwehr habe es sich bei diesem Unfall erneut bewährt, zu solchen Einsätzen mit zwei Rettungsscheren und -spreizern zu fahren, betonte Feuerwehrsprecher Torsten Baxmann.

Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf rund 15 000 Euro und bittet jetzt Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, sich beim Verkehrsunfalldienst in Hannover unter 0511/ 1091888 zu melden.

Total zerstört: Die Unfallwagen, in denen gestern vier Personen Verletzungen erlitten.Foto: zett



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt