weather-image
24°

Springer Eltern geben ihren Kindern immer häufiger einen zweiten Vornamen

Ben, Mia, Emma – während die beliebtesten Kindernamen bundesweit immer kürzer werden, zeigt sich in Springe ein Trend zu Doppelnamen. Von 245 Kindern, die im vergangenen Jahr geboren wurden, haben 74 einen zweiten Vornamen. Oft weisen sie einen internationalen Dreh auf wie Ben Francesco oder Lennox-Jaden zeigen.

Autor:

von jennifer Schüller


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt