×

Springer Chor „Quodlibets“ gibt Benefizkonzert für die Ukraine

SPRINGE. Endlich wieder ein Live-Auftritt nach langer Corona-Pause: Die Qudodlibets laden am Sonntag, 12. Juni, zu einem Benefizkonzert zugunsten der Ukraine in die Christ-König-Kirche ein. Die rund 40 Sängerinnen und Sänger möchten mit ihrem Auftritt Spenden sammeln für die vom Krieg in der Ukraine betroffenen Menschen.

Anzeige

„Wir müssen etwas tun, um das Leid der Menschen in der Ukraine zu lindern“, beschlossen die Chormitglieder. Denn die entsetzlichen Geschehnisse in der Ukraine haben sie sehr betroffen gemacht. Kurz entschlossen haben die Choristen unter der Leitung von Mirko Schelske deshalb ein Konzert auf die Beine gestellt.

Das Publikum erwartet eine bunte Mischung aus Repertoire-Stücken der Quodlibets von Pop- bis Folkmusik. Als Highlight wurden mit Chorleiter Schelske neue Stücke erarbeitet, die erstmals vor Publikum aufgeführt werden, so zum Beispiel dem Anlass entsprechend, das „Lied vom Nichtverstehen“ der bekannten A-Cappella-Gruppe Maybebop. Die Klavierbegleitung übernimmt Martin Jordan.

Los geht es am 12. Juni um 17 Uhr in der Christ-König Kirche in Springe, Erzbischof-Joseph-Godehard-Platz 4. Der Eintritt ist frei. Die Quodlibets freuen sich über Spenden. Der Erlös soll an den Verein „Kinderhilfe Ukraine Barsinghausen“ gehen.

Das könnte Sie auch interessieren...



Anzeige
Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt