weather-image
17°
Octapharma überweist Förderverein Spende über 50 000 Euro / Rimkus hofft auf „Exportschlager“

Springe-Brunnen: Finanzierung gesichert

Springe (mf). Der Springe-Brunnen kann gebaut werden. Wie Ortsbürgermeister Jürgen Trotte gestern auf Anfrage bestätigte, ist die Finanzierung des ehrgeizigen Projekts gesichert. Und zwar dank einer Spende der Firma Octapharma in Höhe von 50 000 Euro, die jetzt auf dem Konto des Fördervereins für „Kunst und Kultur in der Springer Innenstadt“ eingegangen ist.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt