×

Springe: Polizeiauto mit Eiern beworfen

SPRINGE. Er wollte „einen Streich machen“ – am Ende war es ein krimineller Streifzug: Bewaffnet mit Eiern und Lackfarbe ging der 18-Jährige zur Polizei. Erst pfefferte er die Eier gegen Autos, dann begann er zu sprühen. Nach der langen Nacht prangten Beleidigungen an mehreren öffentlichen Gebäuden, auch am Amtsgericht.

marita

Autor

Marita Scheffler Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt