weather-image
17°

Springe: Lärm-Vorstoß beschäftigt auch das Land

SPRINGE. Die Debatte um Fest-Lärm in der Innenstadt zieht immer weitere Kreise: Inzwischen beschäftigt sich auch die Landesregierung mit dem Thema. Bürgermeister Christian Springfeld hatte sich nach dem an Anwohnerprotesten gescheiterten Schützenfest-Umzug auf den Burghof an die FDP-Landtagsfraktion gewandt.

Foto: Archiv
zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt