weather-image

Springe ist kein Spielparadies

SPRINGE. Die Bürger in Springe träumen seit knapp zwei Wochen von einem Riesen-Spielplatz im Volkspark im Wert von 140 000 Euro. Der Radiosender ffn könnte es möglich machen: Springe will – wie viele andere Kommunen auch – den Wettbewerb gewinnen. Doch hat Springe einen solchen Spielplatz wirklich nötig?

270_008_7866628_Spielplatz_1711604644_.jpg

Autor:

VON SANDRA HERMES


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt