weather-image
Es bleiben nur vier Wochen für ein neues Konzept / Zu teuer: Erster Verein sagt Ferien-Training ab

Sportstättengebühr: Politik läuft die Zeit davon

Springe. Sie ist ein Dauerbrenner – und das Tauziehen um sie könnte jetzt zum wiederholten Male in die Verlängerung gehen: die Gebührenregelung für Springes Sportstätten. Dabei drängt die Zeit: Nach den Osterferien bleiben den Beteiligten nur rund vier Wochen, bis der Sportausschuss das Thema erneut auf den Tisch bekommt.

Jubeln könnte teurer werden – auch für den FC Eldagsen. Ab
zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt