×

Sportring zum Fördertopf: „Wie ein Trojanisches Pferd“

SPRINGE. Dass eine Interessenvertretung für Sportvereine einem Fördertopf für eben diese Sportvereine kritisch bis ablehnend gegenübersteht, wirkt erst mal kurios. Doch der Sportring hat seine Gründe für diese Haltung – er bezeichnet das Vorhaben der Politik als „trojanisches Pferd“.

zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt