weather-image
16°
Hallenbücher-Auswertung liegt frühestens im Herbst vor / Schwimmbad sensibelster Bereich

Sportler müssen auf Ergebnisse warten

Springe (ric). Seit dem Herbst mussten Sportler in allen Ortsteilen ein halbes Jahr lang einen Stift mit zum Training bringen, ihre Zeiten und Gruppenstärken in Belegungsbücher eintragen. Längst ist diese Phase abgeschlossen – auf die Ergebnisse warten die Betroffenen bis heute. Jetzt steht fest: Erst im Zuge der nächsten Haushaltsplanberatungen sollen sie veröffentlicht werden.

270_008_5580091_hallenbad_springe53_ric.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt