weather-image
24°

Sportgala: Karten ab Donnerstag

SPRINGE. Zugegeben: Mit olympischen Wintersportarten kann dieser glanzvolle Abend nicht aufwarten. Spitzenleistungen feiern – das geht aber auch ohne Schnee und Eis. Am Freitag, 2. März, steigt die neunte Springer Sportgala. Karten gibt es ab Donnerstag.

Kreatives Showprogramm mit heimischen Stars: Der Zirkus „Bikonelli“ aus Bad Münder tritt bei der Sportgala auf. Foto: Freutel

Wer bei der Sportgala auf dem Treppchen landet, steht seit einigen Tagen fest. Doch geheim bleiben die Sieger noch bis zum Abend der Gala. Tausende NDZ-Leser haben sich auch in diesem Jahr an der Abstimmung beteiligt – und aus den Nominierten ihre Favoriten gewählt.

Wie immer kommen bei dem gesellschaftlichen Höhepunkt des Jahres nicht nur Sportler und Sportfans auf ihre Kosten: Mit dem Einlass in die festlich geschmückte Aula des Schulzentrums Süd um 18.30 Uhr startet der große Empfang mit leckerem Essen und Getränken. Bei der Show ab 20 Uhr stehen dann neben den Siegern des Abends auch spektakuläre Show-Acts auf der Bühne – darunter die heimischen Nachwuchsstars vom Jugend- und Kinderzirkus „Bikonelli“ aus Bad Münder.

Zwei echte Welt- und Europameister kommen ebenfalls nach Springe: Das Duo „InMotion“ zeigt seine Künste am Yo-Yo. Und nach der Show – wird natürlich bis spät in die Nacht bei viel Musik gefeiert.

Im Mittelpunkt des Abends soll aber auch das Ehrenamt stehen: Die Sportgala-Jury hat im Vorfeld einen besonderen Preisträger ausgewählt, der sich schon lange um den heimischen Sport verdient gemacht hat. Die Laudatio auf den Gewinner wird der niedersächsische Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU) halten. Durch den spektakulären Abend führt eine wahre Veteranin der Springer Sportgala: Radiomoderatorin Kerstin Werner war von Anfang an bei der Veranstaltung dabei – und weiß doch immer wieder zu überraschen.

Der Vorverkauf für die Sportgala beginnt am Donnerstag, 8. Februar. Achtung: Die NDZ-Geschäftsstelle an der Bahnhofstraße 18 öffnet an diesem Tag ausnahmsweise schon um 8.30 Uhr! Pro Person werden maximal vier Tickets abgegeben. Eine Karte kostet 33 Euro. Im Preis sind Essen und Getränke enthalten – mit Ausnahme von Cocktails. Die Gala selbst beginnt am Freitag, 2. März, um 20 Uhr. Ab 18.30 Uhr öffnen sich die Türen jedoch schon zum Empfang mit Essen.

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare