weather-image
14°

Spendenaktion – 112 Freiwillige zum ersten Mal dabei

Springe (ric). Schüler und Lehrer der Berufsbildenden Schulen sind in großer Zahl dem Aufruf zur Blutspende in der Lehranstalt gefolgt. Insgesamt ließen sich 159 Freiwillige den lebensrettenden Saft abzapfen, hier Julia Brasch von Sarah Giesecke. Beachtlich: 112 waren Erstspender. Organisiert wurde die Aktion von Dr. Margarete Kemper und ihrer Altenpflegeklasse der Mittelstufe zusammen mit dem DRK-Blutspendedienst. Zur Stärkung gab‘s ein leckeres Buffet. „Außerdem bekommen wir ein bisschen Geld für die Klassenkasse, davon soll ein Tierheim unterstützt oder eine Patenschaft im Zoo übernommen werden“, sagt Kemper.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt