weather-image
Buckup: „Unvorbereitet auf einfache Fragen“ / Fragebögen sollen bis Ostern ausgewertet sein

SPD-Schulexperte kritisiert Elterninfo der Stadt

Springe (ric). Aussagen der Stadt zur Integrierten Gesamtschule (IGS) bei der Elternveranstaltung am Dienstagabend (NDZ berichtete) hatten gestern ein Nachspiel. Der SPD-Schulexperte Michael Buckup empört sich darüber, dass die zuständige Fachbereichsleiterin Dagmar Wiese-Cordes „derartig unvorbereitet auf einfache Fragen der Eltern“ gewesen sei – obwohl der Antrag auf Einrichtung der IGS seit Jahresbeginn vorliegt.

Stellen sich den Fragen der Eltern (v.l.): Dagmar Wiese-Cordes, Prof. Günter Buchholz, Dirk Tack (Landesschulbehörde) und Wilfri


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt