weather-image
16°
Hochhaus: Vermietung gestoppt / Von Sanierung bis Abriss – alles ist möglich / Schlechte Chancen für Ärztehaus

Sparkasse lässt sich weiter alle Optionen offen

Springe (mf). Spätestens bis zum Jahresende hatte die Sparkasse grundsätzlich darüber beschließen wollen, was aus ihrem Hochhaus an der Bahnhofstraße werden soll. Doch ein Tag vor Silvester ist noch immer alles offen: Sanierung, Verkauf, ganz oder teilweiser Abriss – „wir schließen weiterhin keine dieser Optionen aus“, sagt Unternehmenssprecherin Renate Schmidt-Temmelmann.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt