×
Bereich „Kinder, Jugend und Soziales“ kostet die Stadt mittlerweile 12,1 Millionen Euro

Sozialausgaben in Springe steigen rasant

SPRINGE. Die Sozialausgaben der Stadt steigen rasant. Im vorigen Jahr lag der Zuschussbedarf für den Bereich „Kinder, Jugend und Soziales“ noch bei 9,3 Millionen Euro. Für das kommende Jahr wird ein Minus in Höhe von 12,1 Millionen Euro erwartet. Im Jahr 2026 beträgt das Defizit vermutlich fast 17 Millionen Euro.

marita

Autor

Marita Scheffler Redakteurin zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

26,50 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt