×

So gehen Bankmitarbeiter gegen Trickbetrüger vor

SPRINGE. Anrufe von Telefonbetrügern nehmen zu – auch in Springes Stadtgebiet. Nach jüngstem Fall, bei dem eine Seniorin aus Eldagsen auf einen Betrug hereingefallen ist, die Betrüger 38 000 Euro verlangten und die Masche nur durch einen Zufall abgewendet werden konnte, drängt sich die Frage auf, ob Filialmitarbeiter der heimischen Geldinstitute intern auf solche Fälle sensibilisiert werden.

Szabo,-Patricia

Autor

Patricia Szabo Volontärin zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt