×

So fahren die S-Bahnen ab Montag

SPRINGE. Wegen der Gleisbauarbeiten fallen auch in den kommenden beiden Wochen zahlreiche S-Bahnen der Linie 5 komplett aus. An den Wochenenden werden die Züge zwischen Weetzen und Springe durch Busse ersetzt.

Unter der Woche fallen alle Bahnen aus, die ab Hannover in Richtung Springe um fünf Minuten vor halb losfahren. Die Fahrtzeit bei den Zügen um fünf Minuten vor der vollen Stunde bleibt aber gleich.

In die Gegenrichtung entfallen die Bahnen, die Springe in Richtung Hannover um kurz nach der vollen Stunde verlassen. Aber auch, wer um kurz nach halb nach Hannover will, muss sich auf längere Fahrtzeiten einstellen: Statt 30 Minuten braucht die S-Bahn in diese Richtung 44 Minuten bis zum Hauptbahnhof Hannover.

Auch an den Wochenenden muss man sich auf deutlich längere Fahrzeiten einstellen: Die Züge verkehren nur stündlich (Minute :50 ab Springe, Minute :55 ab Hannover) und brauchen etwa eine Stunde und zwölf Minuten für die Fahrt, weil zwischen Weetzen und Springe nur Busse fahren.

Die S 51, der sogenannte Sprinter, fällt zwischen Hannover und Hameln noch bis 13. Juli aus.




Anzeige
Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt