weather-image
16°
Carsharing“ heißt das Zauberwort: Wer eine Leihgebühr zahlt, kann stunden- oder wochenlang fahren

Sind Springer bereit, ihr Auto abzuschaffen?

Springe (jemi). Immer wenn die Rechnungen für Kfz-Steuer- und Versicherung in der Post sind, denken einige Springer Autoinhaber darüber nach, ob sie wirklich ein Fahrzeug benötigen. Doch ganz ohne fühlt man sich eben doch zu unmobil. Die Stadt Springe überlegt nun, gemeinsam mit den Stadtwerken ein sogenanntes „Carsharing“-Projekt in der Deisterstadt zu verwirklichen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt