×

Sieben bestätigte Coronafälle in Springe / Krisenstab tagt

SPRINGE. Der Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Springe ist am Wochenende erneut gestiegen.

In der Deisterstadt haben sich  nach Angaben des zuständigen Gesundheitsamts der Region Hannover bislang sieben Personen mit dem Coronavirus infiziert. In der gesamten Region sind derzeit (Stand Montag, 11.20 Uhr) insgesamt 121 mit Coronavirus infizierte Menschen registriert. In der Landeshauptstadt gibt es demnach 57 Fälle.

Der Krisenstab der Stadt Springe tagt am Montag um 13.30 Uhr. Dann soll es auch um die anstehenden politischen Sitzungen gehen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt