weather-image
17°
Springer Hauptschüler sammeln Spenden für Opfer der Katastrophe in Japan / Kooperation mit der Caritas

„Sie fühlen vor allem mit den Kindern“

Springe (zett). Sie sind geschockt von der Katastrophe – wie so viele Menschen momentan. Doch die Fünft- und Sechstklässler der Gerhart-Hauptmann-Schule wollen nicht nur reden über das, was in Japan passiert. Deshalb sammeln sie in dieser Woche Spenden.

Sammeln Spenden für Japan: Manuel Schütte, Falk Brückner (hinten, v. l.), Beritan Ayhan und Marcel Geier (vorne, v. l.). Foto: z


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt