weather-image
30°
Investor plant auf St.-Hedwig-Gelände die Anlage „Deisterblick“ – und will die Kapelle erhalten

Senioren sollen in der Kirche wohnen

Völksen. Springes am schnellsten wachsender Ortsteil soll eine zweite Seniorenwohnanlage bekommen: Ein Investor plant auf dem Gelände der kürzlich entweihten katholischen St.-Hedwig-Kapelle das Projekt „Deisterblick“. Das Gotteshaus selbst soll in den Neubau integriert werden.

270_008_7156582_hedwig2.jpg

Autor:

VON CHRISTIAN ZETT


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt