×
Prozess: Wie ein 25-Jähriger sich nach einer Abi-Party massiv gegen die Polizei wehrte

„Selten so heftigen Widerstand erlebt“

Springe (ric). Es fiel dem jungen Mann auf der Anklagebank sichtlich schwer, sich zu entschuldigen, die richtigen Worte zu finden für Taten, die schwer zu verzeihen sind. Der 25-Jährige soll nach dem Besuch einer „Vorabifeier“ an der Deisterpforte mehrere Polizeibeamte heftig attackiert, sie körperlich misshandelt, beleidigt und bespuckt haben.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt