weather-image
30°
Mit Betrugsmasche Springer Bürger abgezockt: 38-Jähriger muss wieder ins Gefängnis

Seine Spielsucht stürzte ihn in den Ruin

Springe (ric). Sein Geständnis war der Auftakt: „Ich bin schuldig“, sagte der 38-Jährige gestern bei seiner Verhandlung am Springer Amtsgericht. Was dann folgte, war die erschütternde Lebensgeschichte eines Mannes, der vieles hatte und alles verlor. Und der jetzt wegen gewerbsmäßigen Betrugs wieder in den Knast muss.

270_008_4894980_44gericht.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt