×
17 Wandergesellen machen Halt in Springe

Schuldenfrei, kinderlos – unterwegs

Springe. Paula steht neben dem Rathaus am Burghof und staunt: „Springe ist so ein schöne Stadt, so viele Fachwerkhäuser!“ Die junge Schwerinerin muss es wissen – sie hat in den vergangenen Monaten viel gesehen von der Republik: Die gelernte Schneiderin ist auf der Walz und führt damit eine Jahrhunderte alte Handwerkstradition fort. Paula war nicht allein in Springe: 17 Gesellen kamen Dienstag gemeinsam in die Stadt.

Autor:

VON CHRISTIAN ZETT


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt