×
Zwei junge Vögel mit Luftgewehr schwer verletzt / Züchter vermuten politischen Hintergrund

Schüsse auf Brieftauben – Besitzer in Angst

Springe (ric). Der Frevel eines Tierhassers oder eine Tat mit politisch motiviertem Hintergrund? Ein Unbekannter hat mitten in einem Wohngebiet in Springe auf zwei Brieftauben geschossen und die Tiere erheblich verletzt. Die Besitzer machen sich große Sorgen – sie befürchten, dass ihre starke Identifikation mit der Linkspartei eine Rolle spielt.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt