×
Arzt aus Bad Münder zieht nach Springe / Brachliegendes Grundstück bietet Platz für Praxis mit 24 Betten

Schon im Frühjahr geht das Dialysezentrum an den Start

Springe (ric). Der erste Spatenstich an der Friedrich-Bähre-Straße 14 steht kurz bevor: Bauherr Dr. Helmut Krämer errichtet auf beim brachliegenden Gelände der ehemaligen Springer Stahlbau GmbH eine moderne, große Dialysepraxis (NDZ berichtete). Die Zahl der Behandlungsplätze hat Krämer noch einmal nach oben korrigiert: Bis zu 24 nierenkranke Patienten können gleichzeitig behandelt werden – nach ersten Überlegungen sollten es 16 sein.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt