weather-image
10°
Laut Unternehmen gibt es bereits jetzt Surfgeschwindigkeiten von 50 MBit / Studie der Region ergibt anderes Bild

Schnelles Internet: Telekom sieht keinen Handlungsbedarf

Springe. Schnelles Internet ade: Die Telekom sieht bei der Netzinfrastruktur in Springe keinen akuten Handlungsbedarf. „Springe ist gut versorgt“, sagt eine Sprecherin des Konzerns. In Teilen der Stadt stünden Bandbreiten von bis zu 50 MBit zur Verfügung.

Internet
Mischer

Autor

Ralf T. Mischer Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt