weather-image
26°

Schlagloch-Krise: Bald mit Schritttempo nach Springe

SPRINGE. Die Löcher wachsen und damit der Ärger. Zwischen Otto-Hahn-Gymnasium und der Auf- und Abfahrt zur Bundesstraße 217 lässt der Zustand der Eldagsener Straße, gelinde gesagt, sehr zu wünschen übrig: Die Schlaglöcher kurz hinter dem Springer-Ortsschild sind – offenbar aufgrund der Witterung – immens gewachsen.

Große Krater in der Eldagsener Straße verheißen nichts Gutes, sie wachsen seit Jahren. Ein Ende scheint vorerst nicht in Sichtweite. FOTO: ACKERMANN

Autor:

juliet ackermann UND RALF T. MISCHER


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt