×
Debatte über Brückensanierung / Verkehrsschild im Zusammenhang mit Straßensperrung stiftet Verwirrung

Schildbürgerstreich oder Unmutsäußerung?

Eldagsen/Mittelrode (mf). Gedacht war es offenbar als Scherz, doch Baufachbereichsleiter Hermann Aden kann darüber kein bisschen lachen. „Lebensgefährlich“ sei das und „unverantwortlich“, empört sich der Erste Stadtrat. Unbekannte haben an der gesperrten Straße nach Mittelrode ein Schild aufgehängt, das die Nutzung der Trasse in den Abendstunden und an Sonn- und Feiertagen erlaubt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt