×
Handfester Streit bei Bilanzgespräch zum Volksfest / Trotte fürchtet um Zukunft der Veranstaltung

Schausteller droht mit Verleumdungsklage

Von Christian Zett

Springe. Es knallt mächtig zwischen Schausteller Lothar Ahrend und der Springer Feuerwehr. Der Eldagsener brachte gestern Abend seinen Rechtsbeistand mit zur Bilanzbesprechung nach dem Volksfest. Er warf den Ausrichtern vor, ihn in die Nähe von „Mafia-Methoden“ und Einschüchterungen gegen den eigentlich eingeplanten Schausteller zu rücken. Und drohte mit Klagen.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt